08:29
track & trace Kundenportal
+41
62 747 47 47
Planzer-Gruppe lanciert Sicherheitskleber auf LKW's -

Die Planzer-Gruppe rüstet ihre LKW-Flotte mit Toter-Winkel-Sicherheitsklebern aus

Das Thema Verkehrssicherheit liegt Planzer als 100%-iges Familienunternehmen schon seit jeher besonders am Herzen. Bereits seit vielen Jahren schult Planzer deshalb, mit eigens dafür ausgebildeten Instruktoren, Primarschülerinnen und -schüler an verschiedenen Planzer-Standorten in der ganzen Schweiz im Umgang mit dem toten Winkel. Als zusätzliche präventive Massnahme rüstet die Planzer-Gruppe nun im April 2014 den Grossteil seiner Flotte, schweizweit insgesamt mehrere Hundert LKWs, mit einem auffälligen gelben Sicherheitshinweis aus.

Obschon LKW-Unfälle im Zusammenhang mit dem toten Winkel statistisch gesehen glücklicherweise nicht sehr häufig sind, verursachen sie im Ereignisfall sowohl beim Verunfallten, als auch beim Fahrer grosses Leid. Um dies zu verhindern, setzt Planzer seit Jahren auf eine aktive interne und externe Prävention.

Im Rahmen so genannter Toter-Winkel-Schulungen erfahren jährlich über 3'000 Schülerinnen und Schüler in der Fahrerkabine eines Original-LKWs, was es bedeutet die Fahrerperspektive inne zu haben: Sie erleben hautnah wie sämtliche Mitschüler auf einen Schlag im toten Winkel verschwinden. Ein eindrückliches Erlebnis, das Verständnis und Respekt für die Gefahren des toten Winkels erzeugt und deshalb nicht so schnell wieder in Vergessenheit gerät.

Die Planzer-Gruppe geht nun in ihrem Engagement für einen sicheren Strassenverkehr einen Schritt weiter. Mehrere Hundert Fahrzeuge der Fahrzeugflotte werden in den nächsten Wochen mit dem auffälligen, gelben Sicherheitskleber, Design by Planzer, versehen. Dieser weist die Verkehrsteilnehmenden hinter dem LKW darauf hin, sich nie rechts neben oder hinter dem Lastwagen aufzuhalten, resp. diesen zu überholen.

Lesen Sie in der Medienmitteilung:

Quali-Night feiert 20. Geburtstag! -

Quali-Night feiert 20. Geburtstag!

1994 legten die Planzer- und die Galliker Transport AG, vier Jahre später ergänzt durch die Camion Transport AG, den Grundstein für unsere erfolgreiche Firmengeschichte. Die schweizweit einmalige Kooperation dreier Mitbewerber sorgte erst für grosses Erstaunen, entpuppte sich dann jedoch schnell als genialer Schachzug. Durch die Synergiennutzung, das grosse Transport-Know-how der Partner und den unermüdlichen Einsatz aller Mitarbeitenden ist über die letzten zwei Jahrzente einer der grössten und qualitativ hochwertigsten Night-Service-Anbieter der Schweiz entstanden.

Anfänglich vorallem von der Autoersatzteilbranche genutzt, breitete sich die Nachttransportdienstleistung schnell auf weitere Branchen aus und liess damit immer mehr Unternehmen von schnelleren Durchlaufzeiten in ihren Wertschöpfungsketten profitieren. So entwickelte sich die zu Beginn aus einer umfunktionierten Exportlagerhalle in Altishofen LU heraus operierende Quali-Night schnell zu einem zentralen Akteur im Schweizer Nachttransportangebot. Heute beschäftigen wir, seit 2009 in Kölliken AG beheimatet, insgesamt rund 70 Personen. Fahrer/innen, Lagermitarbeitende, Disponenten und die administrative Verwaltung machen für Sie die Nacht zum Tag.

Der Mehrwert für unsere Kunden spricht für sich: Die Nacht für sich arbeiten lassen und währenddessen neue Kraft für das eigene operative Geschäft tanken; dadurch am Tag mehr Zeit für die eigenen Kunden haben und last but not least fallen dank des Time-to-Market-Prinzips ressourcen- und kapitalintensive Lagerbestände weg und ebnen so den Weg für neue, gewinnbringende Geschäftsinvestitionen. Argumente, welche unsere treuen Kunden von Anfang an überzeugten und bis heute begeistern.

Zum 20-jährigen Bestehen haben wir eine 20-seitige Sonderzeitung auf die Beine gestellt, welche die wichtigsten Etappen in der Entwicklung unseres Unternehmens aufzeigt, viele spannende Geschichten erzählt und einen Ausblick in die Zukunft wagt. In der Jubiläumsausgabe kommt auch das Betreiber-Trio, repräsentiert von Nils Planzer, Rolf Galliker und Josef Jäger, zu Wort. Bestellen Sie Ihre Ausgabe noch heute unter: info@quali-night.ch mit dem Vermerk „Jubiläumszeitung".

Ihr Quali-Night Team

regiolive - Interview mit QN Mitarbeiter -

"Die Tage werden unterschieden, aber die Nacht hat einen einzigen Namen." Elias Canetti

In der Ausgabe von dem regiolive Magazin wurden Interviews mit Menschen durchgeführt, welche in der Nacht arbeiten. Unter anderem wurde auch Guido Wirz, der Lagerumschlagsleiter von der Firma Quali-Night AG interviewt.

Lesen Sie auf der dritten Seite:

Neue Quali-Night Website online! -

Quali-Night lanciert neuen Webauftritt

Am 20. September 2013 durften wir unseren neuen Webauftritt in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch in Betrieb nehmen. Primär in unseren Unternehmensfarben Gelb und Blau gehalten, präsentiert sich der neue Auftritt visuell stark, inhaltlich aufgeräumt und textlich auf das Wesentliche konzentriert.

Innovationskraft, Schnelligkeit und Transparenz stehen als zentrale Werte für die Quali-Night AG. Diese Attribute sollten sich auch im elektronischen Auftritt der Unternehmung wiederspiegeln. Aus diesem Grund haben wir im Sommer 2013 die Neukonzeption unserer Webauftritts in Angriff genommen. Innerhalb weniger Monate wurde Design, Struktur und Inhalt definiert, danach auf den Punkt getextet und schliesslich ausgeklügelt programmiert.

Neu erwartet Sie auf der Homepage nebst dem direktem Einstieg in die elektronische Sendungsverfolgungsplattform Track & Trace, eine Navigationsleiste in der Gestalt eines Barcode-Scanstreifens. Dieses Designelement wurde bewusst so gewählt, da der Scanvorgang fester und fast wichtigster Bestandteil im Arbeitsprozess von Quali-Night ist. Die Sendungen sind dank konsequentem Scanning zu jedem Zeitpunkt

elektronisch auffind- und nachverfolgbar. Ein Mehrwert, auf den unsere Kunden schon lange und gerne zählen.

Unter den Rubriken Mehrwerte, Innovationen, Menschen, Lösungen und Kontakt finden sich sämtliche für

den Nutzer relevanten Informationen. Vom Dienstleistungsangebot inklusive Speziallösungen und den daraus resultierenden Mehrwert für die Kunden über Prozessbeschriebe bis hin zur Team-Vorstellung und vakanten Stellen sind alle relevanten Inhalte abgebildet.

 

 

 

Quali-Night wird ESLA Partner -

ESLA nun mit 20 Ländern eines der grössten europäischen Night-Service-Netzwerke

Der Ausbau des europäischen Netzwerkes European Service Logistics Association, kurz ESLA, schreitet weiter voran. Mit der Quali-Night AG erweitert ESLA seinen Nachttransport-Service auf die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Die Quali-Night AG ist das Nacht-Dienstleistungsangebot der drei renommierten Transportunternehmen Camion Transport AG, Galliker Transport AG und der Planzer Transport AG. In das ESLA Board wurde Fridolin Landolt, Geschäftsleitung der Planzer Transport AG, berufen.

08
29